VDI gegenübergestellt zu HOB Desktop-on-Demand

Posted by Birgit Herklotz Fri, 16 Apr 2010 08:57:00 GMT

Heutzutage gehört es für viele Unternehmen zum Standard den Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten von zu Hause aus oder bei einer Geschäftsreise zu arbeiten und dabei auf relevante Firmendaten zugreifen zu können. Um diese Freiheit anzubieten und zu realisieren gibt es für Unternehmen unterschiedliche Möglichkeiten der Umsetzung.

Zum einen kann auf VDI-Lösungen verschiedener Hersteller zurückgegriffen werden. Hierbei werden die einzelnen Mitarbeiter-Desktops auf Servern virtualisiert und zentriert. Oftmals  reichen bestehende Hardware-Kapazitäten insbesondere in Bezug auf Speicherbedarf nicht aus, so dass diese an die neuen Forderungen angepasst werden müssen. Diese Umstellungen und Neuanschaffungen sind mit einem erhöhten Zeit- und Kostenaufwand verbunden.
Zum anderen gibt es die Möglichkeit die bereits bestehende Hardware zu nutzen und den Zugriff von extern mittels einer Softwarelösung zu realisieren. Mit der Softwarelösung Desktop-on-Demand der Firma HOB GmbH & Co. KG kann ein sicherer und einfacher Zugriff auf das Firmennetzwerk gewährleistet werden. Hierbei wird die Software einmalig auf dem Server aufgespielt und auf die Anforderungen des Users eingerichtet. Eine weitere lokale Installation auf dem Client ist nicht erforderlich. Die Mitarbeiter haben so die Möglichkeit von extern direkt auf ihren Arbeitsplatz in der Firma zuzugreifen und diesen im ausgeschalteten Modus auch aufzuwecken. Durch die Plattformunabhängigkeit und Unterstützung aller Authentifizierungsmöglichkeiten der Software Desktop-on-Demand ist diese mit jedem gängigen Betriebssystem kompatibel.
Nicht nur von extern können die Mitarbeiter problemlos auf ihren Arbeitsplatz zugreifen, sondern haben die Freiheit sich mit ihrem Laptop im ganzen Unternehmen frei zu bewegen und via WLAN auf den gewohnten Desktop zuzugreifen. Auch von Fremd-Arbeitsplätzen aus ist ein Zugang zum eigenen Arbeitsplatz problemlos und sicher.
06. April 2010 / Birgit Herklotz

keine Kommentare |

You must be registered in order to write comments. To register as a new user click here.

If you're already registered, please leave a comment here

Leave a comment


emplates.arcsin.se/'), link_to("Frédéric de Villamil", 'http://fredericdevillamil.com')) %>
Powered by typo